THORENS TD 1601

Rückbesinnung auf die Thorens DNA mit erweiterten Features

Der TD 1601 ist die konsequente Weiterentwicklung des TD 1600 in Richtung erweitertem Bedienungskomfort. Er besitzt eine klassische Holzzarge, den zweigeteilten Teller mit innenlaufendem Riemen und dicker Gummimatte, einen aufwendig geregelten Motor, Armbrett und Acrylhaube, steckt zusätzlich im Inneren voller Innovationen und bietet zusätzlich Komfortfunktionen für die Bedienung.

TD 1601 Schwarz
TD 1601 Nussbaum

Die drei Federn des Subchassis hängen nicht am Top Board, sondern stehen auf dem Boden. Gleichzeitig verhindert ein gespannter Stahlfaden in der Verlängerung der Achse Motorrolle – Tellerachse seitliches Taumeln und sichert so ein kolbenförmiges Schwingen des Subchassis selbst beim Anlauf, wenn die Motorkraft am stärksten ist und der Riemen seitlich an der Tellerachse zieht.
Ergänzend dazu bietet er den Komfort eines per Knopfdruck bedienbaren elektrischen Lifts, eine berührungslose Endabschaltung und vollständig symmetrische Ausgänge.

Special Features

  • Stabilisiertes Subchassis auf drei Kegelfedern
  • Geschliffener Präzisionsriemen
  • Zweigeteilter Plattenteller
  • Justierbare Riemenspannung
  • Elektronisch geregelter Motor
  • Elektrischer Lift
  • Berührungslose Endabschaltung
  • symmetrische (XLR) und unsymmetrische (Cinch) Ausgänge
  • Präzisionstonarm Thorens TP 92 9“